Zum Inhalt springen

Schlagwort: Gemeinderat Arnsdorf

Bericht aus dem Gemeinderat vom 24.01.2024

In den TOP 8 und TOP 9 der Einladung stand die Beschließung der Aufstellungsbeschlüsse zu 2 Gewerbegebieten auf der Tagesordnung. Der Sitzungssaal war voll. Die Tagesordnungspunkte zu den Aufstellungsbeschlüssen wurden abgesetzt, betroffen davon dürfte auch die nächste Radeberger Stadtratssitzung sein. Letztendlich wurde von Bürgermeister Eisold zugesagt, zeitnah eine Einwohnerversammlung zum Thema Gewerbegebietsplanung einzuberufen.

Information zu den Themen der  50. Sitzung des Gemeinderates Arnsdorf am 24. Januar 2024

Am 24. Januar 2024 stehen unter anderem die Themen Haushaltsatzung 2024 und Planung Gewerbegebiet auf der Tagesordnung, die sicher alle Anwohner unserer Gemeinde direkt oder indirekt betreffen.
Wir laden Sie ein, sich selbst vom Haushalt und den Planungen ein Bild zu machen.
Was versteht die Gemeinde unter „frühzeitiger und umfassender Information“, wenn fast ein Jahr nach der Veröffentlichung der Antragsunterlagen zur Gewerbegebietsplanung das erste Mal in einer Gemeinderatssitzung öffentlich beraten und gleich beschlossen werden soll?

Antrag zur Weststraße: Gesprächstermin mit LASuV, IG Weststraße und Gemeinderat

Die Gemeinderatsfraktion des Bürgerforum e.V. hat den Antrag gestellt, dass die Gemeindeverwaltung einen Termin mit dem LaSuV (Referat 13), den Gemeinderäten sowie der Interessengemeinschaft Weststraße (IG Weststraße) organisiert, um die Anbindung der Weststraße sachlich zu diskutieren.

Beschlussantrag Weststraße

Bei unserem 3. Dorfgespräch war die An- bzw. Abbindung der Weststraße an die Stolpener Straße ein sehr heißes Thema. Viele Bürger und Bürgerinnen haben ihre Standpunkte als Bewohner des Neubaugebietes Weststraße und als Anlieger des alten Teils der Weststraße geäußert. In der Folge wurde das Thema auch in der Einwohnerversammlung am 03.11.2022 heiß diskutiert.
Wir haben dazu einen Beschlussantrag eingebracht.